Nachrichten

Auswahl
 

Beengte Raumsituation der Stadtbücherei im Winsener Marstall

Bereits im Jahr 2014 wurde in den städtischen Gremien diskutiert, dass die Stadtbücherei im Marstall auf sehr beengtem Raum untergebracht ist. Geändert hat sich bisher nichts. Nun soll die am gleichen Standort untergebrachte Touristinformation umgestaltet werden, sodass sich die Fläche noch mal reduziert. Deshalb hat die Winsener SPD den folgenden Antrag eingereicht: mehr...

 
Foto: SPD-Ortsverein Winsen (Luhe)
 

Aufwertung des Areals „Stadthalle“ für neues Veranstaltungszentrum Winsen

Die Winsener SPD konkretisiert Ihre Forderung nach einem neuen Veranstaltungszentrum: Die Stadthalle als Bürgerhaus und Veranstaltungszentrum erhalten und gleichzeitig um einen Hotelbetrieb erweitern.
Eine optimale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr wird dazu beitragen, dass dieses Konzept gleichzeitig die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes aber auch des gesellschaftlichen Lebens in Winsen deutlich spürbar stärkt. mehr...

 
 

SPD-Landtagskandidat Hendrik Frese unterstreicht Forderung nach Lkw-Fahrverbot für Luhdorf und Pattensen

„Wir geben keine Ruhe. Die Entscheidung zum Lkw-Durchfahrtsverbot in Pattensen und Luhdorf ist vertagt, aber nicht beendet“, so die Winsener SPD vor Kurzem. Diese Aussage wurde nun durch den SPD-Landtagskandidaten Hendrik Frese und Winsens Ortsvereinsvorsitzendem Benjamin Qualmann im Gespräch mit Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, unterstrichen. mehr...

 
Foto: Foto: HENNING SCHEFFEN
 

Offener Brief der Kreistagsabgeordneten Ursula Caberta und des Landtagskandidaten Hendrik Frese

Kürzlich hatte André Bock (CDU) von uns beim Thema
„Lkw-Durchfahrtsverbot in Luhdorf und Pattensen“ mehr Sachlichkeit gefordert. In einem offenen Brief regen SPD-Landtagskandidat Hendrik Frese und SPD-Kreistagsabgeordnete Ursula Caberta an, man möge gemeinsam nach Lösungen suchen: mehr...

 
 

Verkehrsberuhigung in Pattensen und Luhdorf: Das Warten auf Lkw-Durchfahrtsverbot geht weiter!

Auf der Tagesordnung des Bau- und Verkehrsausschusses der Stadt Winsen standen am vergangenen Donnerstag zwei Anträge, die auf den ersten Blick den Menschen in Pattensen, Scharmbeck und Luhdorf Hoffnung geben konnten, endlich Entlastung von Lärm und Abgasen in ihren Ortschaften bringen zu können. mehr...