Nachrichten

Auswahl
 

Sterbehilfe-Diskussion mit Dr. Eva Högl

In diesem Herbst stimmt der Bundestag über vier fraktionsübergreifende Gesetzentwürfe zur Sterbebegleitung ab. Dr. Eva Högl, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, wird den von ihr mitgetragenen Entwurf auf Einladung von Svenja Stadler am Donnerstag, 8. Oktober 2015, um 19 Uhr im Marstall in Winsen, Schlossplatz 11, vorstellen und erläutern. „Im Anschluss an den Vortrag von Eva Högl haben die Gäste die Möglichkeit zur Diskussion mit uns“, so Stadler. mehr...

 
 Dm39786 Foto: _dm39786
 

"Als gesamtstaatliche Aufgabe begreifen"

„Die Versorgung von Flüchtlingen muss als gesamtstaatliche Aufgabe begriffen werden“, sagt Svenja Stadler. Der Bund dürfe die Kommunen nicht allein lassen. Flüchtlingspolitik erfordere eine realistische Auseinandersetzung mit der Thematik und ein dementsprechendes Handeln. „Das heißt für mich, menschenwürdiges Leben in der Bundesrepublik für alle zu gewährleisten und die durch die Migrationsbewegungen entstandenen Potenziale zu nutzen.“ mehr...