Nachrichten

Auswahl
 

Atomenergie - Störfälle der letzten Zeit sehr bedenklich

Nach den Störfällen und den immer länger werdenden Mängellisten in den AKWs Krümmel und Brunsbüttel sollten auch die größten Befürworter und Lobbyisten der Atomenergie einsehen, dass diese keineswegs als sicher zu bezeichnen ist.
<a href=http://www.spd-winsen-luhe.de/imperia/md/content/bezirkhannover/winsen_luhe/flugblattderwoche2007/woche_31__30.07.2007_10_gr_nde_gegen_atomkraft.pdf>Hier vorab 10 gute Gründe gegen die Atomkraft</a> mehr...

 
 

Verkehrsproblematik Luhdorfer Str. / Winsener Landstrasse

Auf der vergangenen Ratssitzung haben Anwohner der Luhdorfer Str. erneut auf die akuten Verkehrsprobleme in der Luhdorfer Str. / der Winsener Landstrasse hingewiesen. Das nahm unser Landtagsabgeordneter und Kandidat für die Landtagswahl 2008, Uwe Harden, zum Anlass, sich zusammen mit Vertretern unseres Ortsvereins sowie unserer Stadtratsfraktion einen Überblick vor Ort zu verschaffen. mehr...

 
 

Die Bahn in die Pflicht nehmen - Unsere Fraktion fordert die Süd- Öffnung des DB-Fußgängertunnels hin zum Schützengehölz und einen barrierefreien, behindertengerechten Zugang zu den Gleisen in zentraler Lage

Die Bahn hatte kürzlich in ihren Planungen lediglich eine Verlängerung des bisherigen Fußgängertunnels bis hin zum dritten Gleis in Aussicht gestellt und für den Standort eines separaten behindertengerechten Gleiszugangs einen Tunnel in bis zu 180 Meter Entfernung genannt.
Unsere Fraktion im Winsener Stadtrat will sich im Rahmen der jetzt von der Bahn vorgestellten Umbaupläne am Winsener Bahnhof für eine deutliche Nachbesserung der Planungen einsetzen: mehr...

 
 

Keinen Cent mehr von Winsens Bürgern !! Unsere Fraktion weißt die Vorwürfe der Freien Winsener entschieden zurück!

Unsere Fraktion im Winsener Stadtrat hat die von den Freien Winsenern erhobenen Vorwürfe bzgl. einer geplanten Steuererhöhung für Winsener Bürger als Ersatz für eine mögliche Abschaffung der Straßenbeitragssatzung auf das Schärfste zurück gewiesen. mehr...

 
Dirk Oertzen, Fraktionsvorsitzender
 

Mehr Gerechtigkeit bei der Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen / Wir fordern ein neues Abrechnungsverfahren ab 2008

Unsere Fraktion im Winsener Stadtrat hat für den kommenden Bauausschuss beantragt, das bisherige System der Umlegung der Kosten einer Straßenbaumaßnahme in Form von Anliegerbeiträgen auf die angrenzenden Grundstückseigentümer ab dem Jahr 2008 durch die Zahlung von im Regelfall jährlich wiederkehrenden Beiträgen aller Bürgerinnen und Bürger Winsens für das Straßennetz der Stadt zu ersetzen. mehr...

 
Thorsten Perl, Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Personal
 

Bürgerorientierte Verwaltungskommunikation

Verwaltungen verwenden ihre eigene bürokratische Sprache, die stark an der juristischen Fachsprache orientiert ist. Den Beschäftigten in Verwaltungen vermittelt der spezifische Sprachgebrauch ein hohes Maß an Genauigkeit und Sicherheit. Bürger als Adressaten von Verwaltungskommunikation werden durch die Sprache der Verwaltung jedoch eher verunsichert, weil sie ihnen oftmals unverständlich oder ungewohnt ist. mehr...

 
UB-Parteitag 21.04.2007 - Rede Wolfgang Jüttner 2
 

Wolfgang Jüttner hielt kämpferische Rede als designierter SPD-Kandidat für Ministerpräsidentenamt

Höhepunkt des SPD-Unterbezirksparteitags (siehe auch seperater Artikel) war zweifellos die Rede von <a href=http://www.wolfgang-juettner.de>Wolfgang Jüttner</a>, der Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und designierter Spitzenkandidat der SPD für das Ministerpräsidentenamt ist. mehr...