Zum Inhalt springen
Mahnwache auf dem Schloßplatz am 21.10.2023 Foto: Dominique Sechi

22. Oktober 2023: Mahnwache gegen Terror und Gewalt

Der brutale Angriff der Hamas auf Israel war für uns Anlass heute zu einer Mahnwache gegen Terror und Hass aufzurufen.

Danken möchten wir allen, die heute der Einladung der demokratischen Parteien gefolgt sind, hier in Winsen (Luhe) zusammen zu stehen und ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

Diese Mahnwache war uns sehr wichtig, um den Opfern aller Kriege zu gedenken und um zu zeigen, dass wir nicht wegsehen und laut bleiben.

Besonders dankbar sind wir heute insbesondere, dass dieser neue Rat immer überparteilich zusammensteht, wenn es darum geht Gesicht für die Opfer von Kriegen zu zeigen und wir danken unserer Bundestagsbeauftragten Svenja Stadler, dass auch sie heute auch dabei war.

Danke auch an die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Lehmbeck, Ursula Caberta von der SPD, Anja Trominski von der CDU, Nino Ruschmeyer und Jan Filter von der FDP und Pastor Kalmbach von der Kirche.

Vorherige Meldung: Pressemitteilung: SPD-Ortsverein Winsen (Luhe) fordert nachhaltige Finanzierung der Kultureinrichtungen

Alle Meldungen