Zum Inhalt springen

14. Juni 2008: Open Air Kino im Eckermannpark

Open Air Kino im Eckermannpark, mit dieser Idee unserer Ratsfraktion beschäftigt sich der „Ausschuss für Jugend, Soziales, Gleichstellung, Integration, Familien und Senioren“ am kommenden Dienstag (17.06.2008).
„Open Air Kinoveranstaltungen mit aktuellen Filmen bzw. Klassikern bieten durch die vielfältige Programmauswahl eine ideale Voraussetzung, allen Altersgruppen der Winsener Bürger gerecht zu werden. Sowohl für Kinder und Jugendliche am frühen Abend als auch für Erwachsene am späteren Abend können entsprechende Kino-Veranstaltungen organisiert werden.“ So Benjamin Qualmann, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Ausschuss. „Wir sind der Ansicht, dass die Veranstaltungsorganisation in enger Kooperation mit dem Winsener Kino durchgeführt werden sollte, damit auf die vorhandene Kompetenz und Erfahrung zurückgegriffen werden kann. Wir erhoffen uns aber nicht nur eine zusätzliche Belebung des Eckermannparks sondern auch, dass das traditionelle Winsener Kino so wieder mehr in die Wahrnehmung der Bürgerinnen und Bürger rückt“, so Qualmann weiter. Nach unserer Auffassung bedarf der Eckermannpark auch nach der LGS und dem Tag der Niedersachsen regelmäßiger Veranstaltungen. Open Air Kino könnte dazu beitragen und in den Sommermonaten eine dauerhafte Veranstaltung werden.

Vorherige Meldung: Festung Winsen (Luhe)? - Fraktion kritisiert verfehlte „Sicherheitsdebatte“ der bürgerlichen Mitte.

Nächste Meldung: Großes Sommerfest unseres Ortsvereins

Alle Meldungen